Image

Vereinsvorstand: Leo Doppler (Restaurant Hansen); Matthias Welzel (Hotel-Manager, Hilton Vienna Plaza) Gerhard Mitrovits, Monika Goschler-Praxmarer (Rechnungswesen und Marketing),  Sonia Siblik (Kuratorin Kunst am Zaun, Marketing) Christoph Koessler (Amisola Immobilien AG) Karl Hans Polzhofer (Honorarkonsul, siehe Bild mit der BV Karte) Foto: Stefan Joham



Image

Nach mittlerweile etwas über drei Jahren Arbeit mit und in dem Verein Boerseviertel können wir mit einem gewissen Stolz auf viele Treffen und Vereinsaktivitäten wie Kunst am Zaun oder Charity- Aktionen wie Weihnachten im Schuhkarton verweisen. Voriges Jahr haben wir erstmals unser Journal herausgebracht. Es macht uns Spaß, zu agieren und so die Attraktivität unseres „Grätzels“ zu steigern. Was uns wirklich freut und uns in unseren Unternehmungen recht gibt: Der Begriff „Börseviertel“. ist inzwischen vielen Menschen geläufig für die urbane Region rund um die Börse! Das zeigte sogar eine Studie der Universität Wien, die den Wandel vom „Textilviertel“, wie ein Großteil des ersten Bezirks genannt wurde, in ein Möbel- und Einrichtungs-viertel untersucht hat. Darin wurde zwar nach dem „Möbelviertel“ gefragt, aber zur Überraschung der Studien-autoren kam immer wieder „Börseviertel“ als Antwort.



Image

Durch den Zusammenschluss anliegender Firmen hat sich ein Netzwerk gebildet, von dem sowohl die Unternehmen, deren Mitarbeiter als auch das Viertel profitieren. Die Mitbegründer sind zum einen die Unternehmen Neue Wiener Werkstätte, das Architektenbüro Querkraft, das Restaurant Hansen und die beiden Luxushotels Palais Hansen Kempinski Wien und das Hilton Vienna Plaza. Es ist unser Ziel, neue attraktive Geschäfte anzuziehen, Neueröffnungen zu unterstützen und gleichzeitig die Lebensqualität enorm zu verbessern. Zu diesem Zweck gibt es die Börseviertel-Card, die unseren Partnern und den Mitarbeitern diverse Boni ermöglicht.

Kontaktieren Sie uns hier wenn Sie Mitglied werden möchten 


Image
Im Verein aktiv zu sein rechnet sich für jeden Interessenten, denn bei den teilnehmenden Firmen winken attraktive Boni mit der Member- Card. Vom Gratis-Dessert über die verbilligte Parkgarage und den günstigen Einkauf bis hin zu Champagner kostenlos – die Karte hat einiges zu bieten.

Es können sowohl Privatpersonen, die im Viertel leben oder arbeiten, wie auch Firmen eine Mitgliedschaft beantragen.

Die Kosten betragen:

500 € Fimenmitglieder / Jahr

20€ Privatmitglieder / Jahr

Image
Image

DIENSTLEISTUNGEN

KULINARISCHES

GESUND, FIT, SCHÖN & VERSPIELT

WOHNEN UND EINRICHTEN


Plan Download

DOWNLOAD UNSER AKTUELLER PLAN VOM BOERSEVIERTEL (Pdf)


Image

Bei unseren regelmässigen Treffen "Come Together" wird nicht nur der Betrieb unterstützt, sondern auch das Image im Viertel als tolle Location für Arbeitgeber positiv belegt. Aktuelle Termine erfahren Sie hier:





Image

Wir freuen uns Ihnen die zweite Auflage unseres Journals hier vorstellen zu dürfen. In unserer druckfrischen Ausgabe erfahren Sie Näheres über das Geschehen im Viertel, neue Mitglieder und erhalten Interessante Einblicke über den Ringstraßen Architekten Theophil Hansen. Ein PDF Version erhalten sie hier:

DOWNLOADPDF Version
Image

Image
Image

Image
Die Wiener Städtische ist unser Partner in allen Versicherungsbelangen.
Gefördert aus Mitteln der Stadt Wien durch die Wirtschaftsagentur Wien.
Ein Fond der Stadt Wien mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien